„2017/06/15 - 16:14 - 131. CV, Vortrag Rechenschaftsbericht 2016 vorbereitet #priv #fb“

 

 

 
 
 

Lieblingszitate

 

Einige meiner Lieblingszitate

 

In principio et in fine sunt verba. Sola procede, quam terunt pauci, via.   

---

The man who pass the sentence should swing the sword...

----

Great people talk about ideas. Average people about things. Small people talk about other people. 

----

sumus gladii noctis
ambulamus ad loca tenebrarum quae nullus alius accedit
custodimus et nullum nos superat
venimus et nullum nos prohibet
vivimus pro uno - morti sumus pro uno
-impavidi progrediamur-

 ----

"Yesterday is history, tomorrow is a mystery...... but today is a gift. That is why it is called the present." 

---- 

There is a greater darkness than the one we fight. It is the darkness of the soul that has lost its way. The war we fight is not against powers and principalities, it is against chaos and despair. Greater than the death of flesh is the death of hope, the death of dreams. Against this peril we can never surrender. The future is all around us, waiting, in moments of transition, to be born in moments of revelation. No one knows the shape of that future or where it will take us. We know only that it is always born in pain.
 
Es gibt eine größere Dunkelheit als die, die wir bekämpfen! Es ist die Dunkelheit der Seele, die von ihrem Weg abgekommen ist! Der Krieg den wir führen richtet sich nicht gegen Großmächte oder Herrscher, sondern gegen Chaos und Verzweiflung. Viel schwerwiegender als der Tod der körperlichen Materie ist der Tod der Hoffnung, der Tod der Träume. Und vor dieser Gefahr dürfen wir niemals kapitulieren. Die Zukunft ist überall um uns herum. In der Phase des Übergangs wartet sie darauf, in der Phase der Erleuchtung neu geboren zu werden. Niemand weiss wie die Zukunft aussieht und wohin sie uns führen wird. Nur eines wissen wir: Sie wird stets unter Schmerzen geboren.

 ----

The past tempts us, the present confuses us and the future frightens us. - keep smiling, stay up and say loud everytime and everywhere: "and so it begins" ;-)
Die Vergangenheit prägt uns, die Gegenwart verwirrt uns und die Zukunft ängstigt uns. Also immer schön lächeln und immer und überall laut und deutlich sagen "und so beginnt es". Sprich: Furcht beiseite, Augen zu und los ;-)

---- 

The theory is: if you are separated from yourself, you start walking and you keep walking until you meet yourself. Then you sit down and have a long talk. You talk about everything that you've learned, everything that you .. felt. And you talk until you run out of words. Now, that's vital, because the real important things can't be said. And then, if you are lucky, you look up and there's just you, and you can go home.

----

Über mich: Zwei Worte, die ja eigentlich harmlos wirken. Doch ist die Schilderung eines Menschen stets ein Schwert mit drei Schneiden: die Sicht des Anderen, die eigene Sicht und schlussendlich die Wahrheit. Und nein - diese ist niemals schlicht und erst recht niemals einfach.

----

Gather ye rosebuds while ye may, Old Time is still a-flying; And this same flower that smiles today, To-morrow will be dying.
Pflücke die Knospe, solange es geht, Und die Blüten, wenn sie noch prangen. Denn bald sind die Rosenblätter verweht. Wie schnell kommt der Tod gegangen.
Robert Herrick (1591–1674)

----

"Im Wald zwei Wege boten sich mir dar und ich nahm den der weniger begangen war und das veränderte mein Leben."
Two roads diverged in a wood, and I – I took the one less traveled by. And that has made all the difference.
Robert Frost (1874-1963) 

----

Normalerweise sehe ich die Welt und werde auch so gesehen: schwarz oder weiß. Sprich ich polarisiere recht stark und Kompromisse sind nicht wirklich meine Stärke.

- impavidi progrediamur-

 

 

 

print version